article image

Zusammenarbeit

Die Kommunikation zwischen den Projektpartnern kann zu Zusammenarbeit führen. Gemeinsam durchgeführte Aktivitäten führen zu einem greifbaren Ergebnis. Das können digitale Produkte wie Filme, E-Books, Mind-Maps, Diashows, Quiz etc. sein. Sie können auch infolge einer Diskussion im Forum oder eines Online-Meetings entstehen.

eTwinning-Projekte bieten einen Rahmen für projektbasiertes Lernen, der auch die Zusammenarbeit zwischen Schülern umfasst. Die Zusammenarbeit im Rahmen eines eTwinning-Projekts kann einfach zwischen den Mitgliedern einer einzigen Klassengruppe stattfinden, die ein Produkt erstellen, das sie mit den anderen Projektpartnern teilen können. Für eine echte eTwinning-Zusammenarbeit sollten die Projektpartner Beiträge liefern und zum Beispiel Daten weitergeben, mit denen die anderen Partner neue Inhalte erstellen.

Ein weitergehender Kooperationsschritt ist es, wenn Schüler aus verschiedenen Klassengruppen direkt an einem gemeinsamen Produkt zusammenarbeiten. Im TwinSpace können beispielsweise Webseiten transnationalen Schülergruppen zugeordnet werden, damit sie einen Bereich haben, in dem sie zusammenarbeiten und Ergebnisse austauschen können.

Die Projektleiter sollten Wege finden, wie sie den Schülern das Gefühl vermitteln können, dass sie zu einem gemeinsamen Ergebnis beitragen.

VORSCHLÄGE FÜR AKTIVITÄTEN

        1. Teilen Sie Ihre Schüler in nationale oder transnationale Gruppen auf und bitten Sie sie, ein Logo für das Projekt zu erstellen. Laden Sie alle Logos hoch und bitten Sie die Schüler, für dasjenige zu stimmen, das ihnen am besten gefällt, und ihre Wahl mit einem Kommentar unter dem Bild zu begründen.

        Empfohlene Technologie: www.dotstorming.com

        2. Nach gemeinsamen Liedern in den verschiedenen Ländern suchen und die Lieder in einer der Sprachen der Partner lernen.

        3. Ein gemeinsames Video mit den verschiedenen Sprachversionen des Lieds erstellen.

        4. Eine gemeinsame Geschichte zu einem bestimmten Thema schreiben. Ein Land beginnt die Geschichte und die anderen Länder setzen sie fort. Dann illustriert der eine Partner die Geschichte des anderen.

        Empfohlene Technologie: http://meetingwords.com, http://colorillo.com

        5. Die Schüler entscheiden, welche Wörter sie in anderen Sprachen lernen wollen, und zeichnen diese Wörter. Dann nehmen die Schüler aller Klassen die Wörter in ihrer Sprache auf und erstellen ein Online-Wörterbuch.

        Empfohlene Technologie: www.voicethread.com