All Project Kits

eTwinauts in den (un)sichtbaren Städten

  • Niveau : Von 16 bis 18
  • Schlüsselkompetenzen : Digitale Kompetenz / Fremdsprachen / Kulturelle Ausdrucksfähigkeit / Lernkompetenz / Mathematik / Naturwissenschaften und Technik / Soziale und Bürgerkompetenz
Projekt-Kit PDF herunterladen
  • Ziele

    - Das Bewusstsein für die Bedeutung funktionsübergreifenden Lernens und des Lernen im Team wecken
    - IKT-Fertigkeiten und Kompetenzen in Mathematik, Literatur, Geschichte, Kunst, Chemie, Physik, Fremdsprachen... entwickeln
    - Diversität verstehen und respektieren
    - Projektbasiertes Lernen und die CLIL-Methode in die Praxis umsetzen
    - Einen Raum für multikulturelle Gemeinschaftsarbeit schaffen
    - Das Bewusstsein für die Bedeutung des Schätzens und Erhaltens des menschlichen Welterbes wecken und den Respekt für andere Kulturen fördern
    - Kommunikationsfertigkeiten verbessern
    - Europäische Städte, ihre Bürger, Traditionen und Bräuche entdecken
    - Wissen gemeinsam mit Menschen aus anderen Ländern aufbauen und teilen

  • Prozess

    1. Registrierung aller Teilnehmer in TwinSpace (Lehrkräfte & Schülerinnen und Schüler)

    2. Arbeit am Projektkalender. Planung von Koordinationstreffen mit den Lehrkräften: Treffen für eine erste Bewertung, um das Niveau der Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Partnerländern kennenzulernen; Entscheidung, welche Orte des UNESCO-Welterbes für die Arbeit ausgewählt werden; Entscheidungen über Aktivitäten, curriculare Aspekte, Methoden und zu verwendende IKT-Werkzeuge. Damit die Sitzungen effektiv sind, ist es wichtig, eine gewisse Disziplin vorzugeben (erstellen Sie einen Entwurf einer Tagesordnung und von Ergebnissen nach der Sitzung, die allen Mitgliedern per TwinSpace/per E-Mail zur Verfügung stehen).

    3. Konzipieren Sie Aktivitäten für die Schülerinnen und Schüler und gestalten Sie den TwinSpace so, dass er an die Bedürfnisse Ihres Projekts angepasst ist. Bei diesem Schritt sind gute Zusammenarbeit und Einigkeit zwischen den Partnern sehr wichtig.

    4. Schaffen Sie im TwinSpace einen Gemeinschaftsbereich für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte (Orte zum Teilen von Dokumenten, Foren, Blog...)

    5. Erstellen Sie Entwürfe von Wikis auf der TwinSpace-Plattform, die von den Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften getestet werden können, damit diese lernen, wie man E-Content für das zukünftige Projekt erstellt und für die Erkundung der TwinSpace-Werkzeuge (ein Wiki für jeden Arbeitsplatz UNESCO-Städte).

    6. Prüfen und veröffentlichen Sie die vorgeschlagene Arbeit für Schülerinnen und Schüler. Es ist sehr wichtig, dass die Lehrkräfte unter Berücksichtigung der Schwierigkeitsgrade und der Aktivitäten und Themen gemäß dem Curriculum jedes Landes diesen Abschnitt abstimmen. Es ist außerdem wichtig, offen gegenüber neuen Vorschlägen der Partner oder Ideen der Schülerinnen und Schüler zu sein...

    7. Aktivitäten, um das Eis zu brechen (Video, Tag-Clouds, Foren - eTwinning Modul Ideen sind hier nützlich.) An dieser Stelle kann es sehr hilfreich sein, ein soziales Forum (ein virtuelles Café) einzurichten, in dem über andere freie Themen und nicht nur über die projektbezogenen Aktivitäten diskutiert wird. Es ist sehr wichtig, diesen Bereich zu revitalisieren, ihn regelmäßig zu überprüfen und die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, proaktiv tätig zu werden, indem sie Konversationen beginnen, aktiv teilnehmen (einige Themen können der Austausch über den Musikgeschmack, Lesestoff, Reisen, Traditionen, Hobbies... sein).

    8. Erstellen von gemischten Arbeitsgruppen mit Schülerinnen und Schülern aus jeder Schule und Teamkoordinatoren in jeder davon, die für Teamarbeit und bessere Organisation sorgen.

    9. Regelmäßige Überwachung und Förderung. Es ist unerlässlich, die Erfahrung mit anderen Mitgliedern der unmittelbaren Bildungsgemeinschaft zu teilen (beispielsweise die Schulbücherei in das Projekt einzubinden). Häufige Bewertung und Verbreitung von Aktivitäten über Websites, Zeitung, pädagogische Magazine, Radio, Fernsehen... Es wird empfohlen, eine externe Website, einen Blog, ein Projekttagebuch für die weitere Verbreitung zu erstellen und regelmäßig zu aktualisieren. Dies kann dadurch erfolgen, dass bestimmte Bereiche des TwinSpace öffentlich gemacht werden oder indem eine separate Website erstellt wird, was für andere Projektdesigner sehr hilfreich sein kann.

    10. Überprüfung des Inhalts, Rückmeldung, Präsentationen, gemeinsame Reflexionen (per Videokonferenz) und Organisation der während des Projekts erstellten Materialien.

  • Evaluierung

    - Erste Einschätzung: Interviews (persönlich und per Videokonferenz)

    - Verfahrenseinschätzung: Zusammenarbeit im Team, Einzel- und Gruppenarbeit, aktive Beteiligung (Vorbereiten und Diskutieren einer gemeinsamen Bewertungsrubrik für das Projekt).

    - Abschlussbewertung: Bewertung der Rubrikinterviews + schriftliche Reflexionen der Koordinatoren des Zentrums, der Partner und Schülerinnen und Schüler

  • Fortsetzung

    Veranstalten eines Informationstages/-abends an der Schule und Einladen der Eltern/Schulleitungsorgane zu dieser Veranstaltung.

Kommentare (12)

  • Hi! I am an English teacher at a high school in Kayseri, Turkey, and I would like to join this project. My email is mdorukozcan_38@hotmail.com Thank you.

    Ömer Özcan 02.03.2016
  • Parece-me muito interessante. Gostaria de participar neste projeto. A pensar...

    Caetana Paulo 10.03.2016
  • I am a teacher of English at Foreign language high school in Vidin, Bulgaria. My students are 14-15 years old. I would like to join this project. My email is kamy_vidin@yahoo.com

    Kameliya Georgieva 15.03.2016
  • Hi! greetings from Mostar...I would like to join to your group. ma e-mail is: ivona.susac@gmail.com

    Ivona Sušac 18.04.2016
  • Hello! I am Haluk ÖZOĞUR. I am an English teacher at high school in Gediz,Kütahya.I would like to join this Project. Looking forward to your reply. My e-mail : 99haluk@mynet.com 99spacehulk@gmail.com Thank you .Yours sincerely.

    Haluk ÖZOĞUR 03.05.2016
  • I can join thus project

    Fikriye HAMMUTOĞULLARI 04.05.2016
  • Hi! Greetings from Budapest..I would like to join to your group. My students are 13-14 years old. my e-mail is: marinaremeli@gmail.com

    Marina Aleksandric Remeli 16.05.2016
  • very nice

    Irena Hysesani 23.05.2016
  • Dear colleague, I enjoyed reading your ideas bout it. If you looking for a students same ages ( 16-18), we are here, in Begrade, regards from Jagoda, geographer and civic education teacher. My e-mail is bebaukaj@yahoo.com

    Jagoda Petrovic-Ukaj 01.07.2016
  • Salve a tutti, mi chiamo Daniela Romeo e sono una docente di Lettere in un Liceo scientifico in Calabria, sono felice di essere entrata a far parte di questa community ,spero di trovare presto dei partner per organizzare collaborazioni utili a noi ed ai nostri alunni. Dimenticavo...la mia email: danielaromeo64@libero.it

    daniela romeo 16.10.2016
  • The project is really interesting. I'm from Albania and I would like to join your project with my students.

    ROVENA HOXHA 18.10.2017
  • Interesting!

    DRITA SULEJMANI 08.02.2018