article image

Berufliche Fortbildung: Neuer Kalender

eTwinning organisiert brandneue Lernveranstaltungen für eTwinner. Diese Möglichkeit öffnet den Blick auf unterschiedliche Bildungsrealitäten, von denen sich die TeilnehmerInnen für ihre Praxis und ihren Unterricht inspirieren lassen können.

„Ich bin sehr froh, an diesen nützlichen, informativen, ermutigenden und gemeinschaftlichen Lernveranstaltungen teilnehmen zu können.“ - Songül Kurt (Lehrkraft und Teilnehmerin)

Derzeit bietet die Zentrale Koordinierungsstelle eTwinnern elf neue Lernveranstaltungen an. Die Themen reichen von ‚Kooperatives Lehren und Lernen‘ über ‚Didaktische Nutzung von Online-Tools im Sprachunterricht‘ bis hin zu ‚Schule der Zukunft – Tendenzen und Herausforderungen‘ und ‚Cybermobbing‘ und vielen mehr. Die Lernveranstaltungen umfassen asynchrone und synchrone Aktivitäten in einer weit verbreiteten europäischen Sprache wie Englisch, Französisch, Deutsch, Slowakisch und Polnisch.

Lernveranstaltungen sind intensive Online-Veranstaltungen rund um verschiedene Themen aus dem pädagogischen Bereich. Sie werden von einem Experten geleitet, der aktive Arbeiten und Diskussionen moderiert, an denen sich Lehrkräfte beteiligen können. Diese Veranstaltungen dauern zehn bis 15 Tage und finden online im eTwinning Lab statt. Für die Teilnahme an einer Lernveranstaltung kann ein Zertifikat ausgestellt werden. 

Wenn Sie Interesse an der Förderung einer engagierten, kreativen und modernen Atmosphäre in Ihrem Unterricht haben und etwas für Ihre Weiterentwicklung und die Ihrer Schüler tun wollen, loggen Sie sich in eTwinning Live ein und werfen Sie einen Blick in die Rubrik Berufliche Fortbildung.