article image

Online-Seminare

Was ist das?
Online-Seminare sind live übertragene Kommunikationssitzungen, bei denen Sie Gelegenheit haben, zu lernen, mündliche Beiträge zu liefern und diverse Themen zu besprechen. Die Themen der Online-Seminare beziehen sich auf Pädagogik und allgemeine eTwinning-Aspekte. Sie werden von einem Experten geleitet und in einer weit verbreiteten europäischen Sprache durchgeführt. Auf Wunsch erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Wer ist der Organisator? Die zentrale Koordinierungsstelle

Wer kann teilnehmen? Alle registrierten eTwinning-Lehrkräfte, maximal 200 Teilnehmer

Dauer? Die Online-Seminare dauern 1 bis 2 Stunden.

Wo? Die Veranstaltungen finden online im Bereich „Berufliche Fortbildung“ von eTwinning Live statt.

Wie kann ich mich bewerben? live.etwinning.net

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an einer der folgenden beruflichen Fortbildungen haben, melden Sie sich bei eTwinning Live an, und rufen Sie die Registerkarte „Berufliche Fortbildung“ auf.

Alle unsere Online-Seminare können Sie sich hier ansehen.

Unterstützung mehrsprachiger Klassen
Experten: Sara Breslin & Terry Lamb
9. Februar, 17 Uhr MEZ
Sprache: Englisch
Zielgruppe: Alle Lehrkräfte

Sprachliche und kulturelle Vielfalt ist mittlerweile in deutschen Klassenzimmern die Norm. Was bedeutet das für die Lehrkräfte? Jene, die Sprachen unterrichten, aber auch alle anderen? Das Seminar gibt einen Überblick über die vom Europäischen Fremdsprachenzentrum (EFSZ) des Europarates entwickelten Tools und durchgeführten Aktivitäten für einen inklusiven, mehrsprachigen und interkulturellen Ansatz im Lehren und Lernen.

Kooperatives Lernen: Von der Theorie zur Praxis
Expertin: Anna Laghigna
16. Februar, 18 Uhr MEZ
Sprache: Englisch
Zielgruppe: Alle Lehrkräfte

In diesem Online-Seminar werden:

  • der eTwinning-Gemeinschaft die Kernpunkte des kooperativen Lehrens und Lernens vorgestellt.
  • einige der Videobeiträge anderer Lehrkräfte des CoLAB-Projekts präsentiert.
  • einige der Herausforderungen besprochen, denen Lehrkräfte bei der Umsetzung kooperativer Arbeitsformen im Unterricht begegnen können.
  • alternative Möglichkeiten der Bewertung der Arbeit von SchülerInnen wie Bewertungsrubriken, Schnellkontrollen und Peer Review vorgeschlagen, welche die Zusammenarbeit fördern und durch konstruktive Rückmeldung an SchülerInnen und Teams eine Orientierungshilfe bieten.

eTwinning-Schulkonzept
Expertin: Anne Gilleran
23. März, 18 Uhr MEZ
Sprache: Englisch
Zielgruppe: Schulleiter

Ab Oktober 2017 hat Ihre Schule die Chance, den offiziellen Titel „eTwinning-Schule“ zu erhalten! In diesem Seminar stellen wir das Konzept der eTwinning-Schule vor.

Beurteilung für den Lernprozess
Expertin: Domingos Fernandes
20. April, 17 Uhr MEZ
Sprache: Englisch
Zielgruppe: Alle Lehrkräfte

In diesem Seminar werden wir über die Beurteilung des Klassenunterrichts reden, die darauf abzielt, das Lernen zu verbessern, und über die grundlegende Rolle, die Beurteilung in den Prozessen des Lehrens und Lernens spielt.