article image

eTwinning unterstützt die ‘Move2Learn, Learn2Move’-Initiative

Anlässlich des 30. Geburtstags von Erasmus bietet die Europäische Kommission jungen Menschen neue Möglichkeiten, Europa zu bereisen und zu entdecken.

Mit dieser neuen Initiative bekommen junge Menschen, die sich in Bildungsprojekten engagieren, die Gelegenheit, in Europa zu reisen, um möglicherweise ihre europäischen Partner zu treffen. Voraussichtlich werden 5000 bis 6000 SchülerInnen ein Reiseticket erhalten. Alle öffentlichen Verkehrsmittel sind möglich, aber die Nachhaltigkeit des Transports ist eines der Auswahlkriterien. Damit soll sichergestellt werden, dass die TeilnehmerInnen Verantwortungsbewusstsein zeigen und ihren CO2-Abdruck im Blick haben.

eTwinning wurde ausgewählt, um zu bestimmen, wer die Reisegutscheine erhalten soll. In Frage kommen Lehrkräfte und SchülerInnen ab 16, die in diesem Jahr an einem mit einem Nationalen Qualitätssiegel ausgezeichneten Projekt beteiligt waren. Vorrang haben Projekte zum Thema „Inklusion“

Bewerbung, Auswertung und Auswahl finden im Juni und Juli statt. Ab August können die ausgewählten Lehrkräfte und SchülerInnen ihre Reise dann antreten.