article image

eTwinning-Wochen 2018: Lehrkräfte feiern Europas vielfältiges kulturelles Erbe

Während der diesjährigen eTwinning-Wochen sind alle Mitglieder der Community aufgerufen, Projekte über das Thema „Kulturerbe“ zu erarbeiten und an einer Reihe von interaktiven Veranstaltungen teilzunehmen.

Die eTwinning-Wochen unterstützen die Teilnehmer mit einer Vielzahl von Aktivitäten rund um das Thema Kulturerbe. Zu den Online-Veranstaltungen gehören Fachvorträge, Projektmessen und eine ganztägige Online-Konferenz, die sie durch die Erstellung ihres Projekts führt.

Die Kampagne startet am 1. Oktober und das erste Online-Einführungsseminar mit dem Haus der europäischen Geschichte findet am 2. Oktober statt. Ein weiteres Online-Seminar zum Thema Kulturerbe mit Europeana findet am 4. Oktober statt. Bei der ganztägigen Online-Konferenz haben eTwinner die Möglichkeit, von den Best Practices der eTwinning-Experten zu lernen und ihre Projektidee den Kollegen vorzustellen.

Während der Kampagne haben eTwinner Zugang zu einem speziellen Forum zur Partnersuche, in dem Lehrerkräfte Ideen austauschen und miteinander in Kontakt treten können, um ihr eigenes Kulturerbe-Projekt zu entwickeln.

Wenn Sie eine Idee für ein Kulturerbe-Projekt haben und an den eTwinning-Wochen teilnehmen möchten, reichen Sie Ihren Projektvorschlag bis spätestens 25. Oktober ein und vergessen Sie nicht, das Hashtag #eTwForCulture hinzuzufügen.

Wir sehen uns bei den eTwinning-Wochen, um das kulturelle Erbe Europas zu feiern.