article image

Professional Development Workshop für eTwinning-Botschafter 2018 – Belgrad, Serbien

Der jährliche Professional Development Workshop (Workshop zur beruflichen Weiterbildung) für eTwinning-Botschafter ist eine Veranstaltung, die von der gastgebenden NSS und der CSS organisiert wird. Damit sollen eTwinning-Botschaftern aus ganz Europa neue Fähigkeiten vermittelt und Möglichkeiten zum Austausch bewährter Methoden geboten werden.

Dieses Jahr fand der PDW für eTwinning-Botschafter in Belgrad, Serbien, mit 160 Teilnehmern aus 37 Ländern statt.

eTwinning-Botschafter sind die Säulen der eTwinning-Community. Sie arbeiten mit den nationalen Koordinierungsstellen (National Support Services, NSS) zusammen und fördern eTwinning in ihrem Land, indem sie die Ausbildung von eTwinnern ermöglichen. Daher ist es wichtig, dass sie über die notwendigen Kompetenzen und Informationen verfügen, um eTwinning effektiv zu bewerben.

Die anwesenden eTwinning-Botschafter schätzten die Gelegenheit, mit Kollegen aus ganz Europa zusammenzukommen und mit ihnen zu arbeiten.

„Die Konferenz war sehr nützlich, weil wir die Möglichkeit hatten, Kollegen aus anderen Ländern zu treffen und miteinander arbeiten konnten. Wir haben festgestellt, dass sie ihre Schulen anders führen als wir.“ – Maria Cristina Bevilacqua, Italien

In diesem Video aus Belgrad können Sie sich näher über den PDW informieren:

Sie finden die eTwinning-Botschafter in Ihrer Nähe, wenn Sie auf der interaktiven Karte auf der Homepage von www.etwinning.net auf Ihr Land klicken.