article image

eTwinning-Schulsiegel 2019 – 2020

Die Bewerbung um das eTwinning-Schulsiegel steht nun den Schulen offen, damit sie die Anerkennung erhalten, die sie verdienen!

eTwinning möchte damit die Beteiligung, das Engagement und die Hingabe nicht nur von einzelnen eTwinnern, sondern auch von Teams aus Lehrkräften und Schulleitern innerhalb derselben Schule anerkennen und würdigen.

Die Bewerbungsfrist für das eTwinning-Schulsiegel läuft von November 2018 bis Februar 2019. Hier finden Sie die Kriterien.

eTwinning-Schulen sind in ihrem Bereich als führend anerkannt und vermitteln ihr Fachwissen auf folgenden Gebieten:

Mit der Auszeichnung als eTwinning-Schule wird die innovative Arbeit gewürdigt, die Schulen bei der Förderung von Bürgertum, kulturellem Bewusstsein und digitaler Kompetenz geleistet haben. Es werden damit auch die Bemühungen der Schulen zur Entwicklung einer Kultur der Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb ihrer Einrichtungen, ihres lokalen Umfelds und ihrer Länder anerkannt.

Das eTwinning-Schulsiegel wurde 2017 mit großem Erfolg eingeführt. Seitdem wurden 1.212 Schulen mit dem eTwinning-Schulsiegel für 2018-2019 ausgezeichnet. Im Mai 2018 nahmen einige dieser Schulen in Rom an einer Sonderkonferenz über das Potenzial des eTwinning-Schulsiegels teil. Die Ergebnisse dieser Konferenz finden Sie hier.