article image

eTwinning-Schulsiegel 2019 – 2020

eTwinning gratuliert den 1004 Schulen, die das eTwinning-Schulsiegel 2019 – 2020 erhalten haben.

Das erste Jahr war für die eTwinning-Schulen ein sehr volles Jahr. Sie waren bei der Konferenz „eTwinning-Schulen fördern: Führen, Lernen, Teilen“ in Rom dabei, deren Ziel darin bestand, die Schlüsselelemente, die eTwinning-Schulen auszeichnen, herauszustellen, zu zeigen, anzuerkennen und zu fördern, so dass sie in den einzelnen Schulen und darüber hinaus weiterentwickelt werden können.

Weiterhin gab es einen Online-Kurs, der den TeilnehmerInnen Elemente für ihre persönliche Entwicklung lieferte und sie gleichzeitig dabei unterstützte, ihre Schulen auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene zu Mentoring-Schulen zu machen.

Die Lehrkräfte der eTwinning-Schulen waren außerdem eingeladen, einer eigenen Gruppe auf eTwinning Live beizutreten. In dieser Gruppe teilen die Lehrkräfte ihr Fachwissen und gute Praxisbeispiele aus ihren Schulen, halten sich über Neuigkeiten für eTwinning-Schulen auf dem Laufenden und nehmen an exklusiven Online-Veranstaltungen teil.

Wir freuen uns, dass 1004 Schulen nach einem zweiteiligen Bewerbungsverfahren mit dem eTwinning-Schulsiegel ausgezeichnet wurden. Diese ausgezeichneten Schulen sind Pioniere und gelten u. a. in folgenden Bereichen als führend:

Das Siegel ist nicht nur eine Anerkennung des persönlichen Erfolgs einzelner Lehrkräfte, sondern auch eine Würdigung der großartigen Leistung des gesamten eTwinning-Teams an diesen Schulen.

Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der ausgezeichneten Schulen zu sehen.

eTwinning map