article image

2018 – Die Highlights aus den eTwinning-Gruppen!

2018 konnte eTwinning eine Rekordzahl an Gruppen feiern. Ende des Jahres gab es mehr als 3000 aktive Gruppen mit mehr als 120.000 eTwinnern.

In den eTwinning-Gruppen können Lehrkräfte ihr Fachwissen austauschen, von Best Practices berichten und in Kontakt mit KollegInnen aus ganz Europa und darüber hinaus treten. Die thematischen Schwerpunkte dieser Gruppen reichen von naturwissenschaftlichem Unterricht bis hin zum Sprachenlernen und umfassen auch Ressourcen, neue Methoden und Unterrichtsstrategien. Die Stärke der Gruppen liegt in der aktiven Beteiligung der NutzerInnen, die es Lehrkräften ermöglicht, sich einfach mit anderen aktiven eTwinnern zu vernetzen.

Spezielle Gruppen‘ werden von eTwinnern geleitet, die den eTwinning-Moderatorenkurs absolviert haben. Derzeit gibt es 14 aktive Spezielle Gruppen, die sich auf spezifische Themen wie Programmieren oder unternehmerische Bildung im Unterricht konzentrieren. Jede Spezielle Gruppe umfasst Aktivitäten und Aufgaben für Lehrkräfte, damit sie zusammenarbeiten und ins Gespräch kommen können. Insgesamt ziehen diese Speziellen Gruppen mehr als 68.000 eTwinner an.

Virgilio ist eine Gruppe, die sich speziell an neue eTwinner richtet. Die Gruppe umfasst Informationen und Hilfestellung für Lehrkräfte, die am Beginn ihrer eTwinning-Reise stehen.
Im Laufe eines Jahres werden in den Gruppen Aktivitäten und Projekte durchgeführt. Die beliebtesten Aktivitäten sind Online-Seminare, Expertengespräche und „Chats“. Allein im letzten Jahr veranstalteten die Speziellen Gruppen mehr als 40 Webinare für ihre Mitglieder.

Die eTwinning-Gruppen bieten eine hervorragende Plattform für die Kreativität und Fantasie von Lehrkräften. Im letzten Jahr erstellten die Lehrkräfte besonders viele Videos, beteiligten sich an Bildwettbewerben und tauschten Postkarten mit anderen eTwinning-Lehrkräften und -SchülerInnen aus. Auch das Jahresthema Kulturelles Erbe war in den Gruppenaktivitäten vertreten. So entwarfen die Lehrkräfte der Gruppe „Creative Classroom“ beispielsweise ein „Trivial-Pursuit-Spiel zum Kulturerbe“, und in der Gruppe „Entrepreneurship in Education“ drehten die Lehrkräfte Videos, in denen traditionelle Rezepte im Mittelpunkt standen.

Wie man einer eTwinning-Gruppe beitritt und bei all diesen Aktivitäten mitmacht? Nichts leichter als das! Melden Sie sich einfach in eTwinning Live an, gehen Sie zu „Gruppen“, finden Sie mithilfe der Suchfunktion eine Gruppe, die zu Ihnen passt, und treten Sie bei.