article image

Nationales Qualitätssiegel

eTwinning-Qualitätssiegel werden an LehrerInnen verliehen, die herausragende eTwinning-Projekte durchgeführt haben. Sie bestätigen, dass das Projekt einen bestimmten nationalen und europäischen Standard erreicht hat.

NATIONALES QUALITÄTSSIEGEL

quality label icon

  1. Verfügt Ihr eTwinning-Projekt über gemeinsame Ziele und einen einheitlichen Plan?
  2. Ist es abgeschlossen oder steht es kurz vor dem Abschluss?
  3. Waren Sie und Ihre SchülerInnen an allen Projektaktivitäten beteiligt?
  4. Haben Ihre Partner und Sie gemeinsame Aktivitäten organisiert?
  5. Haben Sie die eSafety- und Urheberrechtsaspekte berücksichtigt?

Wenn Sie alle fünf Anforderungen mit JA beantworten können, bewerben Sie sich doch um ein Nationales Qualitätssiegel!

Ein Nationales Qualitätssiegel wird an Lehrkräfte in herausragenden eTwinning-Projekten verliehen und zeigt, dass das Projekt in seinem Land einen gewissen Qualitätsstandard erreicht hat.

Bewerbung

quality label icon

  1. Loggen Sie sich bei eTwinning Live ein. 
  2. Gehen Sie zu Projekte.
  3. Suchen Sie Ihr Projekt und klicken Sie auf Apply for a Quality Label.
  4. Füllen Sie alle Felder mit den erforderlichen Informationen aus und liefern Sie Nachweise über Ihre Arbeit.
  5. Sie können diese Schritte für jedes Ihrer Projekte, das Ihrer Meinung nach ein Qualitätssiegel verdient, separat durchführen.

Nützliche Tipps

quality label icon

Erfassen Sie alle Informationen zunächst in einem Word-Dokument und kopieren Sie sie dann in das Bewerbungsformular. So riskieren Sie nicht, dass Ihre Angaben verloren gehen, wenn Sie zum Ausfüllen länger als 30 Minuten brauchen! Konzentrieren Sie sich bei der Beschreibung auf die nicht sichtbaren Aspekte des Projekts. Die sichtbare Arbeit sieht die Jury ja in Ihrem TwinSpace.

Das Qualitätssiegel wird an eine Lehrkraft verliehen und ist personengebunden. Wenn Sie mit anderen Lehrkräften Ihrer Schule gemeinsam an dem Projekt arbeiten, sollte sich jeder getrennt um ein Qualitätssiegel bewerben und erläutern, welchen Beitrag er/sie zum Projekt geleistet hat. Das Qualitätssiegel wird Lehrkräften verliehen, die aktiv und sichtbar an den Projektaktivitäten beteiligt waren.

Gründe für eine Bewerbung:

quality label icon

Konkrete Anerkennung für Lehrkräfte und Schulen des hohen Qualitätsniveaus ihrer eTwinning-Aktivitäten. Konkrete Ermutigung für die SchülerInnen, sich weiter an eTwinning-Aktivitäten zu beteiligen und daran mitzuarbeiten, weil sie sehen, dass ihre Anstrengungen gewürdigt werden. SchülerInnen können ein eigenes Qualitätssiegel erhalten, wenn ihre Lehrkräfte mit dem Nationalen Qualitätssiegel ausgezeichnet wurden. Öffentliche Bestätigung der Verpflichtung der Schule zu Qualität und Offenheit in der europäischen Zusammenarbeit.

Wer vergibt das Qualitätssiegel?

Die Nationale Koordinierungsstelle (NSS) in jedem Land evaluiert die Bewerbungen von Schulen um das Nationale Qualitätssiegel. Die Siegel werden das ganze Jahr über verliehen. In einigen Ländern gibt es jedoch feste Fristen. Wenden Sie sich deshalb für Informationen über die Fristen in Ihrem Land an Ihre NSS. Wenn Ihr Antrag angenommen oder abgelehnt wurde, werden Sie von der NSS kontaktiert.

KRITERIEN FÜR QUALITÄTSSIEGEL

Pädagogische Innovation

quality label icon

  • Das Thema des Projekts ist originell.
  • Es werden viele verschiedene pädagogische Methoden eingesetzt.
  • Die SchülerInnen sind bei dem Projekt federführend.
  • Die SchülerInnen interagieren mit ihren Partnern und arbeiten zusammen. Dabei nutzen sie unterschiedliche Methoden wie Informationserhebung, Problemlösung, Recherche und vergleichende Darstellungen.
  • Die SchülerInnen übernehmen unterschiedliche Rollen als KünstlerInnen, JournalistInnen, TechnikerInnen, WissenschaftlerInnen, SchauspielerInnen usw.

Lehrplanintegration

quality label icon

  • Das Projekt basiert auf dem Lehrplan und den Unterrichtsprogrammen der Schule.
  • Der Hauptteil der Projektarbeit wird während der Unterrichtszeit geleistet.
  • Die Einbindung des Projekts in den Lehrplan ist klar.
  • In Projektarbeiten können die SchülerInnen ihre Fähigkeiten und Kompetenzen weiterentwickeln.
  • Der projektbasierte pädagogische Rahmen wurde von der Lehrkraft erklärt und dokumentiert.

Kooperation zwischen Partnerschulen

quality label icon

  • Die Zusammenarbeit erstreckt sich nicht nur auf die Kommunikation.
  • Die Partnerschulen arbeiten gemeinsam an Aktivitäten.
  • Die Partner sind nicht nur Empfänger von Informationen.
  • Die gemeinsame Arbeit bringt greifbare Ergebnisse hervor.

Einsatz von Technologie

quality label icon

  • Technik wird eingesetzt, um die Partner dabei zu unterstützen, ihre pädagogischen Ziele zu erreichen.
  • Die Werkzeuge helfen den Partnern, besser zusammenzuarbeiten.

Ergebnisse, Auswirkungen und Dokumentation

Sichtbare Ergebnisse stellen sicher, dass:

  • die Projektergebnisse online präsentiert werden.
  • die SchülerInnen in den TwinSpace eingebunden sind.
  • alle Projektetappen einschließlich Planung, Beschreibung der Aktivitäten, Evaluierung und Feedback dokumentiert werden.
  • Sie die Auswirkungen, die das Projekt auf die beteiligten SchülerInnen und Lehrkräfte hatte, evaluieren und veröffentlichen.